Skip to main content

Aktuelles

00

COVID 19

Häufige Fragen zu den Überbrückungshilfen

01

AKTUELLES

Bleiben Sie auf dem Laufenden

So aktuell wie möglich möchten wir Sie auf neue Entwicklungen im Steuerrecht aufmerksam machen. Hier erfahren Sie welche Gefahren, Vorteile und Begünstigungen in der Welt auf Sie warten.
Gern besprechen wir gemeinsam aktuelle Themen und prüfen, mit welchen Maßnahmen wir Ihre betriebswirtschaftliche und steuerliche Situation weiter optimieren können.

Videohinweis

Grundsteuer

Grundsteuererklärung – Welche Fragen das Finanzamt stellt und wo Sie die Antworten finden

schon bald müssen Sie als Grundstücksbesitzerin oder -besitzer eine Grundsteuererklärung (sogenannte Feststellungserklärung) abgeben. Damit wird die Grundsteuer neu berechnet. Die Erklärung muss zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2022 beim Finanzamt eingereicht werden. Wir übernehmen das gerne für Sie. Dafür brauchen wir von Ihnen einige Informationen zu Ihrem Grundbesitz.

02

EINKOMMENSSTEUER
ARBEITNEHMER

30. September 2022 in Einkommensteuer - Arbeitnehmer

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner soll dauerhaft fallen

Die während der Corona-Pandemie vorübergehend angehobene Hinzuverdienstgrenze für Frührentner soll nun dauerhaft fallen. Bisher können Rentner erst nach Erreichen der regulären Altersgrenze unbeschränkt einer Nebentätigkeit nachgehen. Dagegen war bei einer…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Arbeitnehmer

Steueridentnummer für Geflüchtete aus der Ukraine

Auch Personen, die nur vorübergehend in Deutschland leben, erhalten eine steuerliche Identifikationsnummer, die Voraussetzung ist für eine längerfristige Tätigkeit oder den Bezug von Kindergeld. Insbesondere für die Aufnahme einer Arbeit…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Arbeitnehmer

Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung sollen um 0,3 % steigen

Gesetzlich Versicherte müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Beiträge zur Krankenversicherung einstellen. Die über 57 Millionen Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen müssen sich auf steigende Beiträge einstellen. Der Bundesgesundheitsminister hat…
Read More

03

EINKOMMENSSTEUER
EHEPARTNER & KINDER

30. September 2022 in Einkommensteuer - Ehepartner und Kinder

Steuerermäßigung für ambulante Pflege- und Betreuungsleistungen

Ambulante Pflege- und Betreuungsleistungen sind auch dann steuerlich berücksichtigungsfähig, wenn sie nicht im eigenen Haushalt, sondern im Haushalt der betreuten Person erbracht werden. Die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen kann auch…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Ehepartner und Kinder

Versäumter Termin führt nicht zum Wegfall des Kindergeldes

Allein das unentschuldigte Versäumnis eines Meldetermins bei der Agentur für Arbeit rechtfertigt nicht, dass die Agentur die Arbeitsvermittlung ohne Mitteilung einstellt und damit der Anspruch auf Kindergeld wegfällt. Ein als…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Ehepartner und Kinder

Müll und Abwasser sind keine haushaltsnahen Dienstleistungen

Müllabfuhr und Abwasserentsorgung durch die Kommune erfüllen nicht die Voraussetzungen einer haushaltsnahmen Dienstleistung. Kosten für die Müllabfuhr und Abwasserentsorgung werden vom Finanzamt seit jeher nicht als haushaltsnahe Dienstleistung anerkannt. Das…
Read More

04

EINKOMMENSSTEUER
IMMOBILIEN

30. September 2022 in Einkommensteuer - Immobilien

Liebhabereiregelung für Photovoltaikanlagen und die EPP

Wer die neue Liebhabereiregelung für kleine Photovoltaikanlangen nutzt, kann den Anspruch auf die Energiepreispauschale verlieren, wenn keine anderen Einkünfte bestehen, die zur Anspruchsberechtigung führen. Zu den gewerblichen Einkünften gehören auch…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Immobilien

Ergänzte Liebhabereiregelungen zu kleinen Solaranlagen

Das Bundesfinanzministerium hat seine Regelungen zur Liebhaberei bei kleinen Photovoltaik-Anlagen und Blockheizkraftwerken umfassend ergänzt und eine Antragsfrist eingeführt. Wer mit einer Photovoltaikanlage oder einem Blockheizkraftwerk Strom erzeugt und ihn zumindest…
Read More
30. September 2022 in Einkommensteuer - Immobilien

Grundsteuerreform: Zusammenfallen mit dem Zensus

Durch das Zusammenfallen von Zensus und Neubewertung des Grundbesitzes im Rahmen der Grundsteuerreform müssen viele Immobilieneigentümer dieses Jahr gleich zweimal Angaben zu ihrem Grundbesitz machen. In diesem Jahr findet in…
Read More

05

ERBSCHAFT &
SCHENKUNG

30. September 2022 in Erbschaft und Schenkung

Beendigung der Selbstnutzung eines geerbten Familienheims

Die Steuerfreiheit für ein geerbtes Familienheim entfällt nur dann nicht, wenn das Ende der Selbstnutzung innerhalb der Zehnjahresfrist auf objektiv zwingenden Gründen basiert. Für ein angemessenes Familienheim, das der Erbe…
Read More
26. April 2022 in Erbschaft und Schenkung

Erbschaftsteuerbegünstigung für eine angrenzende Wohnung

Die Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim umfasst auch eine angrenzende Wohnung, die mit der bereits selbst genutzten Wohnung verbunden wird. Die Steuerbefreiung bei der Erbschaftsteuer für den Erwerb eines selbst genutzten…
Read More
17. September 2021 in Erbschaft und Schenkung

Vorfälligkeitsentschädigung ist keine Nachlassverbindlichkeit

Eine Vorfälligkeitsentschädigung für Darlehen des Erblassers gehört mindestens zum Großteil zu den nicht als Nachlassverbindlichkeit abziehbaren Kosten der Nachlassverwaltung. Wird nach Eintritt des Erbfalls ein Darlehen des Erblassers vorzeitig abgelöst,…
Read More

06

EXISTENZGRÜNDER

12. Februar 2018 in Existenzgründer

Investitionszulage kann den Investitionsabzugsbetrag kosten

Weil die Investitionszulage das Betriebsvermögen erhöht, kann sie dazu führen, dass bei Bilanzierern der Grenzbetrag für den Investitionsabzugsbetrag überschritten wird. Zwar ist die Investitionszulage inzwischen ausgelaufen und kann seit 2014…
Read More
12. Februar 2018 in Existenzgründer

Zwangsbeitrag zur IHK ist verfassungsgemäß

Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Verfassungsbeschwerden gegen den Zwangsbeitrag zur IHK abgewiesen. Die mit der Pflichtmitgliedschaft in der Industrie- und Handelskammer (IHK) verbundene Beitragspflicht hält das Bundesverfassungsgericht für verfassungsrechtlich nicht zu…
Read More
24. Juli 2017 in Aktuelles, Existenzgründer

Neues Bürokratieentlastungsgesetz beschlossen

Das Zweite Bürokratieentlastungsgesetz enthält anders als sein Vorgänger gleich mehrere Maßnahmen, die fast alle Unternehmen betreffen. Überflüssige Bürokratie bedeutet unnötigen Aufwand für alle Firmen, belastet aber überproportional kleine und mittlere…
Read More

07

GMBH RATGEBER

30. September 2022 in GmbH-Ratgeber

Werbungskostenabzug bei Haftung für Lohnsteuer auf eigenen Lohn

Muss ein Gesellschafter-Geschäftsführer für die Lohnsteuer auf seinen eigenen Arbeitslohn haften, dann sind die Zahlungen ans Finanzamt als Werbungskosten abziehbar. Wenn das Finanzamt den Gesellschafter-Geschäftsführer für die Lohnsteuer auf den…
Read More
30. September 2022 in GmbH-Ratgeber

Schätzung nach unklarer Mittelherkunft beim Gesellschafter

Fehlende Angaben zur Herkunft von Bargeldbeträgen beim Gesellschafter berechtigen das Finanzamt auch bei Verwendung der Mittel für eine verdeckte Bareinlage nicht zu einer Hinzuschätzung bei der Gesellschaft. Verdeckte Bareinlagen können…
Read More
30. September 2022 in GmbH-Ratgeber

Solidaritätszuschlag ab 2020 vorerst verfassungskonform

Trotz Auslaufens des Solidarpakts II hält das Finanzgericht Baden-Württemberg die Fortgeltung des Soli für verfassungskonform. Obwohl 2019 der Solidarpakt II ausgelaufen ist, gilt der Solidaritätszuschlag weiter fort - wenn auch…
Read More

08

INTERNET &
KOMMUNIKATION

26. April 2022 in Internet und Telekommunikation

Klarstellung zur Abschreibung von Hard- und Software

Das Bundesfinanzministerium hat seine Vorgaben zur Abschreibung von Hard- und Software innerhalb eines Jahres um einige Klarstellungen und eine Nichtbeanstandungsregelung ergänzt. Vor einem Jahr hat das Bundesfinanzministerium mit einer Verwaltungsanweisung…
Read More
17. September 2021 in Internet und Telekommunikation

Zinssatz für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen ist verfassungswidrig

Der gesetzliche Zinssatz von 6 % für Nachzahlungs- und Erstattungszinsen ist seit dem Jahr 2014 verfassungswidrig hoch. Die Verzinsung von Steuernachforderungen und -erstattungen mit einem Zinssatz von monatlich 0,5 %…
Read More
17. September 2021 in Internet und Telekommunikation

Wegfall der Kleinsendungsfreigrenze zum 1. Juli 2021

Seit dem 1. Juli 2021 wird auch für Sendungen aus einem Nicht-EU-Staat mit einem Wert von weniger als 22 Euro Einfuhrumsatzsteuer fällig. Zum 1. Juli 2021 ist die zweite Stufe…
Read More

09

PERSONAL,
ARBEIT &
SOZIALES

30. September 2022 in Personal, Arbeit und Soziales

Änderungen bei Mindestlohn, Mini- und Midijobs ab Oktober

Neben einer Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro steigt zum 1. Oktober 2022 auch die Minijobgrenze auf 520 Euro. Zum 1. Oktober wird der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro angehoben.…
Read More
30. September 2022 in Personal, Arbeit und Soziales

Richtlinie über transparente Arbeitsbedingungen

Seit dem 1. August 2022 müssen Arbeitgeber neue Vorgaben für Arbeitsverhältnisse und Arbeitsverträge beachten. Im Sommer 2019 hat die EU die Arbeitsbedingungenrichtlinie verabschiedet und den Mitgliedsstaaten bis zum 31. Juli…
Read More
26. April 2022 in Personal, Arbeit und Soziales

Fünftel-Regelung bei Einkünften aus Langzeitvergütungsmodell

Ein Langzeitvergütungsmodell erfüllt die Anforderungen an eine Vergütung für eine mehrjährige Tätigkeit, bei der die Steuer nach der günstigeren Fünftel-Regelung berechnet wird. Statt Aktienoptionsmodellen werden mit Führungskräften immer häufiger Langzeitvergütungsmodelle…
Read More

10

SELBSTSTÄNDIGE
& UNTERNEHMER

30. September 2022 in Selbstständige und Unternehmer

Beginn einer Außenprüfung durch Anforderung von Unterlagen

Die Anforderung von Unterlagen durch den Betriebsprüfer ist eine Prüfungshandlung, die zu einer Hemmung der Festsetzungsverjährung führen kann. Beginnt das Finanzamt vor Ablauf der Festsetzungsfrist mit einer Außenprüfung oder wird…
Read More
30. September 2022 in Selbstständige und Unternehmer

Kostendeckelungsregelung im Fall einer Leasingsonderzahlung

Für die Ermittlung der Gesamtkosten eines Firmenwagens im Rahmen der Kostendeckelungsregelung müssen Einnahme-Überschuss-Rechner eine Leasingsonderzahlung periodengerecht auf den gesamte Leasingzeitraum umlegen. Für den Fall, dass die für den Firmenwagen eines…
Read More
30. September 2022 in Selbstständige und Unternehmer

Fristverlängerung für Schlussabrechnung zu Corona-Hilfen

Statt nur bis Ende 2022 soll die Frist für die Schlussabrechnung zu den diversen Corona-Hilfen bis zum 30. Juni 2023 laufen und kann bei Bedarf noch weiter verlängert werden. Nach…
Read More

11

STEUERVERWALTUNG
& STEUERPRÜFUNGEN

30. September 2022 in Steuerverwaltung und Steuerprüfungen

Beginn einer Außenprüfung durch Anforderung von Unterlagen

Die Anforderung von Unterlagen durch den Betriebsprüfer ist eine Prüfungshandlung, die zu einer Hemmung der Festsetzungsverjährung führen kann. Beginnt das Finanzamt vor Ablauf der Festsetzungsfrist mit einer Außenprüfung oder wird…
Read More
30. September 2022 in Steuerverwaltung und Steuerprüfungen

Einstweiliger Rechtsschutz nicht bei geringem Streitwert

Geht es in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes nur um einen sehr geringen Streitwert, besteht kein Rechtsschutzbedürfnis. Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass für ein einstweiliges Rechtsschutzverfahren, mit dem die…
Read More
30. September 2022 in Steuerverwaltung und Steuerprüfungen

Auskunftsanspruch umfasst keine steuerlichen Auslandsbeziehungen

Der Auskunftsanspruch im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung umfasst nicht die bei der Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen gespeicherten Daten. Zwar gibt die Datenschutzgrundverordnung den Bürgern in der EU recht umfassende Auskunftsrechte. Allerdings…
Read More

12

UMSATZSTEUER

30. September 2022 in Umsatzsteuer

Entwurf des Jahressteuergesetzes 2022 liegt vor

Die Bundesregierung hat den Regierungsentwurf für das Jahressteuergesetz 2022 verabschiedet, mit dem auch Teile des neuen Entlastungspakets im Steuerrecht umgesetzt werden. Nachdem das Bundesfinanzministerium im August den Referentenentwurf für das…
Read More
30. September 2022 in Umsatzsteuer

Umsatzsteuerliche Zuordnung gemischt genutzter Wirtschaftsgüter

Solange die Zuordnung gemischt genutzter Wirtschaftsgüter innerhalb der Dokumentationsfrist nach außen erkennbar eindeutig dokumentiert wurde, kann die Mitteilung an das Finanzamt über die Zuordnungsentscheidung auch noch nach Ablauf der Frist…
Read More
30. September 2022 in Umsatzsteuer

Vorsteuerabzug für Stromspeicher zu einer Photovoltaikanlage nicht möglich

Weil ein Batteriesystem nicht für die Stromproduktion aus einer Photovoltaikanlage zwingend notwendig ist, ist auch der Vorsteuerabzug nicht möglich, wenn der damit gespeicherte Strom später privat verbraucht wird. Ein Stromspeicher…
Read More

13

VERMÖGENSAUFBAU
& ALTERSVORSORGE

30. September 2022 in Vermögensaufbau und Altersvorsorge

Renten steigen 2022 deutlich

Durch die anstehende deutliche Rentensteigerung werden erneut viele Rentner erstmals eine Steuererklärung abgeben müssen. Die Rente steigt zum 1. Juli 2022 in Westdeutschland deutlich um 5,35 % und in den…
Read More
26. April 2022 in Vermögensaufbau und Altersvorsorge

Steuerliche Einstufung von Gold-Wertpapieren

Im Gegensatz zu Goldzertifikaten können ETF-Goldfonds nicht nach einer Spekulationsfrist von einem Jahr steuerfrei verkauft werden. Gerade in Krisenzeiten war Gold schon immer eine sehr beliebte Kapitalanlage. Wer aber in…
Read More
26. April 2022 in Vermögensaufbau und Altersvorsorge

Renten steigen 2022 deutlich

Durch die anstehende deutliche Rentensteigerung werden erneut viele Rentner erstmals eine Steuererklärung abgeben müssen. Die Rente steigt zum 1. Juli 2022 in Westdeutschland deutlich um 5,35 % und in den…
Read More

Mehr Zum Lesen Finden Sie In Unserem Archiv!